Wenn der Postbote klingelt…

Hallo Welt!

Kennt ihr das – ihr könnt nicht abwarten, bis der Postbote endlich kommt? Stundenlang lauscht ihr mit einem Ohr auf den Klingelton? Endlich – ihr stürmt zur Tür, reißt sie auf, schnappt euch das Päckchen, kritzelt mit einem gemurmelten Dankeschön und einem kurzen Lächeln euren Namen auf den Wisch, den der Postbote euch hinhält, schließt die Türe hinter euch und lehnt euch dagegen. Ihr haltet es in den Händen. Das Päckchen, auf das ihr gewartet habt.

So ging es mir, als ich meinen ersten Francis-Probedruck erwartet habe. Und ich dachte, dieses Gefühl muss ich festhalten. Es ist schon ein paar Wochen her, aber falls ihr euch schon immer mal gefragt habt, wie es sich anfühlt, das eigene Buch in den Händen zu halten – vielleicht kann das Video euch etwas von dem Gefühl abgeben.

Viel Spaß beim Anschauen! Und wie immer – gerne kommentieren, teilen, abonnieren, zum Newsletter anmelden oder das Büchlein kaufen 😉

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *